Partnerschaft die sich bewährt

125 Jahre SCHAERER – 25 Jahre bewährte Partnerschaft

Das Schweizer Traditionsunternehmen Schaerer AG wurde vor genau 125 im Jahr 1892, gegründet. Der Firmengründer Maurice Schaerer handelte zunächst mit Medizinprodukten wie Chirurgie-Instrumenten, Krankenpflegearktikeln und Messerschmiedewaren.

Ständig auf der Suche nach neuen, innovativen Wegen hat die Schaerer AG dann 1924 die erste Kaffeemaschine entwickelt und auf den Markt gebracht.

Diese neue Sparte wurde ein voller Erfolg und Schaerer hat seit dieser Zeit zahlreiche neue Modellreihen entwickelt und erfolgreich vermarktet. Dabei stand immer die Entwicklung innovativer Technologien im Vordergrund.  

So kam 1970 die erste vollautomatische Kaffeemaschine mit Dosiereinrichtung und eingebauter Mühle auf dem Markt. 1977 erschien das erste automatische Cappuccino-System und 2015 wurde das Milchsystem „Best Foam“ für Milchschaum auf Barista-Niveau eingeführt.

Somit zählt inzwischen die Schaerer AG zu den weltweit führenden  Herstellern professioneller Kaffeemaschinen.

Heute liegt der Hauptsitz von Schaerer in Zuchwil, und ist Teil der WMF Group, die seit 2016 zur französischen Groupe SEB gehört. Damit wurde eine dichte, internationale Partnerschaft gegründet, die höchstmögliche Kundennähe gewährleistet. Vor allem durch die Tochterfirmen in Deutschland, Belgien und den USA sowie über 100 Partner weltweit.

„ Und wir von Gastromatec sind Stolz darauf, mit der Schaerer AG seit 25 Jahren erfolgreich zusammenzuarbeiten“ sagt Geschäftsführer Robert Nosic´ und erläutert weiter „ mit den innovativen, professionellen Kaffeevollautomaten und der herausragenden Kaffeequalität konnten wir viele Kunden überzeugen, die auf Qualität setzen und auch in Zukunft den Gastronomen Topp Gastro-Produkte bieten.“

Zurück